Zum Hauptinhalt springen

Yoga Begriffe - Definitionen und Bedeutungen

Om

Om ist der universelle Urklang und hat weitere Bedeutungen.

 

  • Om ist ein Meditationsobjekt.
     
  • Om ist ein Mantra.
    Es erzeugt ein Gedankenbild.
     
  • Om ist aus den drei Buchstaben A – U – M zusammengesetzt. Jeder der drei Buchstaben steht für einen Zustand.
    A für Wachbewusstsein,
    U für Traumbewusstsein,
    M für Schlafbewusstsein.
    Der Halbmond steht für Maja, der Schleier, der vor unserem (Wach-) Bewusstsein das Absolute verbirgt.
     
  • Tönend erzeugt Om eine Frequenz - hineinspüren, was ist, was passiert?
    Die Stille nach dem Tönen gehört dazu.

     
Zurück